Fragen & Antworten

Produkte

Was macht Eure Produkte aus ?

 

Ganz einfach: wir setzen auf natürlich Inhaltsstoffe und vor allem regionale Rohstoffe.

Feinste und vor allem gesunde Mehle, wie Dinkel- oder Hanfmehl kommen bei uns zum Einsatz.

 

Wir arbeiten nach echter Handwerkstradition und kreieren und produzieren unsere Brot- und Brötchensorten alle noch mit der Hand - das macht den Unterschied.


Brotkauf

 

Sollte man ein Brot besser geschnitten oder am Stück kaufen?

 

Ehrlich gesagt raten wir absolut dazu, dass unsere Brote am Stück verkauft werden.

Brot hat es verdient "ganz zu bleiben".

 

Das Brot sollte immer dann aufgeschnitten werden, wenn es auch verzehrt wird. Frisch und saftig.

Kaufst du dein Brot schon geschnitten trocknet es viel schneller aus.

 

Absolute Empfehlung von unseren Bäckermeistern:

Lass dein Brot im Ganzen.

 


Brotlagerung

Wie lagert man das Brot am Besten?

 

Frisches Brot vom Handwerksbäcker ist besonders lange haltbar, wenn man es richtig aufbewahrt.

 

Am besten lagert man es in reinlichen Brotkästen aus Beton oder Stein.

Auch Brotkästen, die nicht luftdicht abschließen und eine Luftzirkulation zulassen, sind empfehlenswert.

Brot sollte immer auf der Schnittkante gelagert werden.

 

Man kann Brot übrigens auch super einfrieren.

Egal ob schon vorportioniert oder am Stück.