Die Pflaumenkönigin 2012/13

Pflaumenkönigin Victoria I.
(c) 2012 Bäckerei & Café Teeke
(c) 2012 Bäckerei & Café Teeke
(c) 2012 Bäckerei & Café Teeke

Viele Besucher am Sonntag

Hunderte Besucher strömten am Sonntag in den Ort, um an den Ständen der hiesigen Pflaumenbauern die bekannte Stromberger Pflaume zu kaufen. Trotz Einbußen bei der Ernte gab es keinen Engpass auf dem Pflaumenmarkt. Die Stromberger Pflaume wird zurzeit geerntet, so dass auch nach dem Fest noch Pflaumen zum Verkauf stehen. Angeboten wurde auf dem traditionellen Markt alles rund um die blaue Frucht. Pflaumenpfannkuchen backten die Stromberger Landfrauen – auch am Samstagabend standen sie noch an ihren Pfannen. Pflaumenbratwurst, -braten, -eis, -schnaps oder –brot gehörten zum vielfältigen Angebot.

 

Quelle:

Die Glocke, Oelde, 09. September 2012